Großherzogliche Hofwäscherei

Seit 1895

Großherzogliche Hofwäscherei

Gegenüber dem Marstall, in direkter Nähe zu diesem, sind einige der großherzoglichen Funktionsgebäude zur Absicherung der höfischen Infrastruktur. Dem Marstall direkt gegenüber gelegen, befindet sich die ehemalige Hofwäscherei.

Damals

Als zweigeschossiges Funktionsgebäude wurde die Hofwäscherei 1895 von Hermann Willebrand errichtet.

Stil

Zur Straße Großer Moor erscheint der fünfachsige Gebäudekomplex fünfachsig. Sein Mittelrisalit übernimmt die Funktion eines durchgehenden Gebäudekörpers, der die Arbeitsabläufe wie in einer Fabrikationshalle ermöglicht. Die Sicht von der Werderstraße verfestigt den Charakter der Halle. Die gestaffelten Dachhöhen verstärken diesen Gesamteindruck.

Großherzogliche Hofwäscherei

Digitaler Welterbetag 2020

Standort

Großherzogliche Dampfwäscherei 
Restaurant

Rundtouren

Unsere Routen verbinden die schönsten Ensembleobjekte von Schwerin, zu einer einzigartigen Rundtour durch das zukünftige UNESCO Welterbe Schwerin - Ob mit Fahrrad, zu Fuß, öffentlichen Verkehrsmitteln, Boot oder mit dem Auto.

Zusammen für Schwerin

Jetzt aktiv mitgestalten

Engagierte Bürgerinnen und Bürger werden ebenso gesucht wie Großsponsoren, die mit ihrem finanziellen Zutun dafür sorgen, dass das Schweriner Erbe für die Welt seine exzellenten Potentiale so ausbauen kann, dass in einigen Jahren der Titel: Welterbestätte der UNESCO, Wirklichkeit wird.